Hausnotruf

Sicherheit rund um die Uhr

„So können Sie möglichst lange, selbstständig und unabhängig in Ihrer vertrauten Umgebung leben!“

Ihr Vorteil:

  • Sie können jederzeit per Knopfdruck um Hilfe rufen

  • Sie können einen direkten Sprechkontakt mit der Hausnotruf-Zentrale herstellen

  • Ihr Wohnungsschlüssel ist für Notfälle bei uns gut aufgehoben

  • Wir kommen zu Ihnen nach Hause, bequem und unbürokratisch

  • Wir richten die Anlage ein und machen Sie mit der Funktionsweise vertraut

Funktionalität

  • Das Notrufgerät kann in Verbindung mit allen gängigen Telefonanschlüssen bereitgestellt werden

  • Der Funksender ist wasserdicht

  • Das Notrufgerät ist für den Innenbereich Ihrer Wohnung konzipiert

Wissenswertes über die Kosten

  • Allen Pflegegraden von 1-5 stehen dafür monatlich 125€ zur Verfügung (§45b SGB XI im Entlastungs-und Betreuungstopf)

  • Grundleistung: 25,50 €  monatlich
    oder 
        

  • Zusatzleistung: 44,50 €  monatlich                                                                                        

Was ist die Grundleistung?

  • Im Falle eines Notrufs leitet die Hausnotrufzentrale den Anruf an die von Ihnen gelisteten Personen weiter

Was ist die Zusatzleistung?

  • In der Zusatzleistung inbegriffen ist, die 24-stündige Erreichbarkeit von Mitarbeitenden der Ökumenischen Sozialstation mit Schlüsselaufbewahrung (die Pflegekasse übernimmt auch wieder die Monatsgebühr von 25,50 €)

Sie können wählen!

  • Mit oder ohne Zusatzleistung – Ihre Pflegekasse übernimmt auf jeden Fall die monatliche Grundleistung in Höhe von 25,50 €

Ausrüstung und Technik

  • Hausnotrufgerät

  • Funkfinger als Armband

  • wahlweise Funkfinger als Kette

  • Zusatzfunkfinger, z.B. für den Ehepartner kostet 7,67€

Unsere Rufbereitschaft ist 24 Stunden für Sie im Einsatz

Ihr Ansprechpartner:

Kuno Kuri

Tel. 07643/933698-0

E-Mail
_________________________________